Wir übernehmen mit der Projektleitung die Koordinierung zwischen unseren Auftraggebern, Planern, Bauherren und weiteren ausführenden Gewerken anhand sorgfältig erstellter Arbeitspläne. Dazu gehören eigene Datenpunktlisten, CAD-Planungen, Schaltpläne, Kabellisten, Bezeichnungsschilder sowie die sorgfältige und umfassende Ermittlung und Klärung der Versorgungstechnik/HLK anhand von Datenblättern, Funktionsbeschreibungen und Regelschemen.

Die für ihn relevanten technischen Unterlagen bekommen unsere Kunde sowie die anderen Gewerke am Bau. Dadurch ist die Zusammenarbeit und Umsetzung optimal vorbereitet. Wir haben immer den Überblick über den Stand der Ausführung, damit nichts Entscheidendes vergessen wird.

Alles was wir liefern und was in unserer Werkstatt hergestellt wird, ist kontinuierlich geprüft und entspricht allen DIN und VDE Normen, die für unseren Bereich gelten. Bei der Erstellung der Programmierung achten wir auf die sorgfältige Einhaltung der geforderten Standards, um den größtmöglichen Nutzen der Gebäudebetreiber sicher zu stellen. Nach Projektabschluss wird die gesamte Lösung dokumentiert und mit allen notwendigen Bedienungsanleitungen, Handbüchern und Datenblättern der gelieferten Regelgeräte im Rahmen einer Einweisung übergeben.